Skip to content

IMPLANTIERBARE KUNSTLINSEN

EIN OPTISCHES MEISTERWERK

Die implantierbare Kontaktlinse (ICL/IPCL) ist das Ergebnis jahrelanger optischer und medizinischer Forschung und Entwicklung. Die Implantation von Kontaktlinsen ist die ideale Option für alle, die ihre herkömmlichen Kontaktlinsen nicht mehr vertragen und bei denen Augenlasern aufgrund ihrer Dioptrie-Werte nicht möglich ist. Moderne Hightech-Linsen vereinen hervorragende Verträglichkeit mit ausgezeichneter Sehqualität. Implantierbare Kontaktlinsen werden zusätzlich zur natürlichen Linse ins Auge eingepflanzt und korrigieren Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung. Es gibt sie auch mit einer multifokalen Optik. Damit ist diese Linse eine interessante Alternative für alterssichtige Patienten, die unabhängig von Lese- oder Gleitsichtbrille leben möchten. Für die Behandlung stehen verschiedene Linsenmodelle zur Auswahl, die wir gezielt auf Ihre Augen und Ihre persönlichen Bedürfnisse abstimmen.

Augenzentrum_Dashevsky_ICL_IPCL_Linse

ABLAUF DER BEHANDLUNG

An der Hornhaut des Auges wird ein winziger, ca. 2 mm langer Schnitt gesetzt.

Daraufhin wird die Kunstlinse vor der körpereigenen Linse positioniert und fixiert sich dort selbstständig.

Der kleine Hornhaut Schnitt verheilt durch Unterstützung einer Tropfenbehandlung folgenlos innerhalb weniger Tage.

  • Alternative zu Laser bei hohen Fehlsichtigkeiten:
  • Größer -6 dpt. Kurzsichtigkeit (ab –3 dpt.)
  • Größer +3 dpt. Weitsichtigkeit
  • Monofokale Linse (Nah- oder Fernbereich)
  • Torische Linse (bei Hornhautverkrümmung)
  • Multifokale Linse bei Presbyopie:
  • Trifokale Linse (Nah + Intermediär + Fernbereich)

DIE VORTEILE MODERNER HIGHTECH-LINSEN

  • Implantierbare Kontaktlinsen (ICL/IPCL) bestehen aus einem sehr weichen Material, beispielsweise aus Kollagen, und sind gut verträglich

  • Es wird kein Hornhautgewebe abgetragen und die Linse kann jederzeit wieder entfernt werden

  • Kollagenlinsen werden vor allem bei jüngeren Menschen eingesetzt, die unter starker Kurz- und Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung leiden

  • Bei Alterssichtigkeit steht eine multifokale Optik zur Verfügung

  • Ständige Weiterentwicklung: Die neue EVO + Visian ICL bietet eine erweiterte optische Zone für ultimative Sehleistung in Beruf und Freizeit

  • Geeignet für jüngere Menschen mit großen Pupillen zur Vermeidung von Blendungsempfindlichkeit und Verbesserung der Sicht bei Dunkelheit

DIE VORTEILE MODERNER HIGHTECH-LINSEN

  • Implantierbare Kontaktlinsen (ICL/IPCL) bestehen aus einem sehr weichen Material, beispielsweise aus Kollagen, und sind gut verträglich

  • Es wird kein Hornhautgewebe abgetragen und die Linse kann jederzeit wieder entfernt werden

  • Kollagenlinsen werden vor allem bei jüngeren Menschen eingesetzt, die unter starker Kurz- und Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung leiden

  • Bei Alterssichtigkeit steht eine multifokale Optik zur Verfügung

  • Ständige Weiterentwicklung: Die neue EVO + Visian ICL bietet eine erweiterte optische Zone für ultimative Sehleistung in Beruf und Freizeit

  • Geeignet für jüngere Menschen mit großen Pupillen zur Vermeidung von Blendungsempfindlichkeit und Verbesserung der Sicht bei Dunkelheit