Skip to content

MULTIFOKALE KUNSTLINSEN

SO EINZIGARTIG UND UNTERSCHIEDLICH WIE UNSERE PATIENTEN

Der Ersatz der natürlichen Linse des Auges kann angezeigt sein bei Patienten mit extrem hoher Fehlsichtigkeit und besonderen Augengeometrien oder bei der sogenannten Alterssichtigkeit. Der Linsentausch ist natürlich auch bei einer klaren körpereigenen Linse möglich und wird in diesem Fall „Clear-Lens-Exchange“ (CLE) genannt. Dieses Verfahren kommt vor allem für Patienten in Frage, die nicht LASIK- geeignet oder über 40 Jahre alt sind und mit Altersweitsichtigkeit zu rechnen ist. Das ist der Fall, wenn die Flexibilität der natürlichen Linse nachlässt und die Fokussierkraft des Auges nicht mehr gegeben ist oder wenn die Linse getrübt (Katarakt) und die Sicht nicht mehr klar ist. Hier kommen moderne Linsenimplantate zum Einsatz und es werden sogenannte Premiumlinsen, wie Multifokallinsen oder auch Mehrstärkenlinsen, eingesetzt. Diese bieten uns unterschiedliche optische Prinzipien, Stärken oder Kombinationsmöglichkeiten. Bei Bedarf sind diese Linsen auch mit Blaulichtfilter oder als torische Linsen verfügbar. Dies ist nur ein Beispiel von vielen Möglichkeiten. Grundlegend ist die Auswahl der richtigen Linse und wir beraten Sie gerne dabei.

MONO / BIFOKAL-LINSE

Während die Monofokal -Linse nur den Nah- oder Fernbereich scharf abbildet, haben Sie mit der Bifokal-Linse sowohl klare Nah- wie Fernsicht und benötigen keine Brille mehr. Das bringt mehr Erleichterung im Alltag.

TRIFOKAL-LINSE

Sie haben nicht nur eine klare Nah- und Fernsicht, sondern auch der intermediäre Bereich wird scharf abgebildet – wie bei einer Gleitsichtbrille. Dies bietet große Vorteile bei der Arbeit am Computer oder beim Sport. Sie sind frei von den üblichen Einschränkungen einer Brille.

TORISCHE LINSE

Torische Linsen sind eine individuelle Lösung bei zusätzlich bestehender Hornhautverkrümmung. Diese Linsen werden nach Maß für Sie gefertigt und bieten mehr Möglichkeiten der individuellen Korrektur als eine Standardlinse.